E-Jugend: In der Liga läuft’s!

ballsport-e.v.-sv-rasensport_00

Nach dem verkorksten Kreisligapokalspiel ging es für die E-Jugendlichen des Ballsport e.V. am Samstag gegen die 4. Mannschaft des SV Rasensport.
Auf Grund des regenerischen Wetters war es fraglich, ob das Spiel überhaupt angepfiffen werden sollte. Da der Regen aber zur Anstoßzeit passend aufhörte, konnte die Partie stattfinden. Auf dem matschigen Geläuf fanden die Ballsportler sich besser zur recht

E-Jugend im Kreispokal gescheitert

ballsport-ev_piesberger-sv_00

In der ersten Runde des Kreispokals Osnabrück-Stadt der E-Jugendmannschaften hat Ballsport e.V. verdient mit 2:6 gegen den Piesberger SV verloren.
Die Gäste vom Piesberg legten in den ersten Minuten richtig los und drängten die Ballsportler in ihre Hälfte. Viele gute Chancen ließen sie dabei aber ungenutzt. Als sich dann der Gastgeber zu befreien

E-Jugend startet erfolgreich in die Saison

Ballsport e.V. – Osnabrücker TB II 5:3

Hoch motiviert und erwartungsvoll fieberten die Ballsport-Jungs dem Anpfiff des ersten Spiels der Saison entgegen.
Von Beginn an kamen die Gastgeber gut in die Partie, ließen den Ball ansehnlich laufen und gingen mit einem schönen Distanzschuss nach sieben Minuten 1:0 in Führung. Die Gäste von der Illoshöhe schockte

1. Herren gewinnen weiter

Auch im fünften Saisonspiel blieb die erste Herrenmannschaft von Ballsport gegen den SC Portugues ungeschlagen und nimmt sogar für den Moment den Platz an der Tabellenspitze ein. Am Ende eines umkämpften Spiels stand ein 2:1-Sieg für Ballsport zu Buche.

Von Beginn an nahmen die Eversburger das Zepter in die Hand und erarbeiteten sich bereits in der Anfangsphase die ersten Chancen. Dabei wurde in der 5. Minute Christopher Dorsch im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Den fälligen Strafstoß konnte Samuel Wida jedoch nicht im Tor unterbringen und scheiterte am Torhüter der Gäste. Auch der Nachschuss von Sören Voß ging knapp am Pfosten vorbei. So ging es dann in der ersten Hälfte weiter, Ballsport kontrollierte das Spiel, war vor dem Tor aber glücklos. Portugues wurde nur zwei Mal durch Distanzschüsse gefährlich, von denen einer die Oberkante der Latte touchierte. In der 42. Minute sollte es dann für Ballsport doch klappen. Ein Freistoß von der halblinken Position, getreten von Christopher Dorsch, fand den Kopf von Arne Knigge, der dem Torwart keine Chance ließ und zur verdienten Führung einköpfte.

Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg D-Jugend Saison 15/16

Die D-Jugend von Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg fand sich am 8. September 2015 vor dem Kreispokalspiel gegen die U13 des VfL Osnabrück zu diesem Mannschaftsfoto zusammen.

ballsport-eversburg-d-jugend-team

Ballsport e.V. D-Jugend ohne Chance gegen U13 des VfL Osnabrück

ballsport-e.v.-vfl-osnabrueck_00

Im freudig erwarteten Kreispokalspiel Osnabrück Land/Stadt gegen die U13-Vertretung des VfL Osnabrück erhielten die jungen Spieler von Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg eine Lehrstunde. Die körperlich, spielerisch und taktisch unterlegenen Gastgeber vom Barenteich konnten

Souveräner Auswärtserfolg der 1. Herren

Am vergangenen Wochenende stand für die erste Herrenmannschaft von Ballsport das zweite Auswärtsspiel der Saison bei der Zweitvertretung von TuS Nahne an. Die Gastgeber waren nicht gut in die Saison gestartet und Ballsport wollte daran auch nichts ändern.

Ballsport stand relativ hoch und versuchte das Spiel von Nahne früh zu stören. Dies sollte sich bereits in der 3. Spielminute bezahlt machen. Nach einem Abwehrfehler schnappte sich Samuel Wida den Ball, ging alleine auf den Torwart zu, umkurvte ihn und schob zum 0:1 ein. Mit vollem Einsatz ging es für Ballsport dann weiter, doch in der folgenenden Zeit scheiterte man entweder am Nahner Keeper oder am Aluminium. So dauerte es bis zur 27. Minute, bis Arne Knigge im Mittelfeld an den Ball kam, durch die gegnerische Hälfte lief und per Fernschuss das zweite Tor des Tages erzielte. Wenig später erzielte Julian Pleger eiskalt nach einem weiteren Abwehrfehler auch schon das 0:3. Die vom Auftreten der Ballsportler sichtlich beeindruckten Nahner kamen in der ersten Hälfte nur zu einer nennenswerten Aktion, die jedoch von Dominic Pohle souverän vereitelt wurde. Kurz vor dem Seitenwechsel kam es durch eine Koproduktion der beiden Spieltertrainer Christopher Dorsch, der einen Eckstoß trat, und Marcel van Deyk, der diesen per Direktabnahme im langen Eck versenkte zum 0:4.