E-Jugend mit erstem Saisonsieg

Nach einem Unentschieden und zwei Niederlagen kam nach den Osterferien der TuS Haste an den Barenteich und konnte mit 5:1 besiegt werden.

Bei regnerischem Wetter waren die Ballsport-Jungs zwar in der ersten Halbzeit spielbestimmend, scheiterten aber ein ums andere Mal an dem gut aufgelegten Torhüter der Gäste. Kurz vor der Halbzeit gelang Erik dann doch noch das verdiente 1:0.
Nach dem Pausentee kamen die Ballsportler etwas verändert in der Aufstellung, aber wieder hoch motiviert, auf den Platz und setzten die Hasteraner mächtig unter Druck. Es dauerte allerdings einwenig bis zum beruhigenden zweiten Tor durch Mirza. Danach verloren die Gastgeber vorrübergehend den Faden und aus einem Getümmel vor dem eigenen Tor konnten die Gäste das unnötige Anschlusstor erzielen.
Danach drehten die Jungs von Ballsporttrainer Mario Mitsotakis wieder richtig auf und erzielten durch Ali und erneut Mirza und Erik den verdienten 5:1-Endstand. Der Sieg hätte noch viel höher ausfallen können, aber immer wieder war der TuS-Keeper mit klasse Aktionen zur Stelle. Am Ende freuten sich die Eversburger-Spieler und -Anhang über den ersten Dreier in dieser stark besetzten Liga.

 

Im darauffolgendem Spiel ging es zum starken SSC Dodesheide, gegen die man schon in der letzten Saison nicht gut ausgesehen hatte.

Die Ballsport-Jungs kamen aber auch diesmal nicht gut ins Spiel und kassierten früh drei Treffer und benötigten einige Zeit um auch selber Akzente zu setzen. Dennoch waren die Grün-Weißen mit dem 0:5-Pausenstand noch gut bedient.
In der zweiten Halbzeit lief es etwas besser, die Jungs kassierten „nur“ noch drei Tor und konnten am Ende durch Erik sogar noch den Ehrentreffer zum 1:8-Endstand erzielen.

Am kommenden Samstag (13.05.2017 | 12 Uhr) ist mit dem Osnabrücker SC ein ähnlich starker Gegner am Barenteich zu Gast. Daher sind alle Ballsport-Anhänger aufgerufen unser Team lautstark zu unterstützen.

Kommentare sind geschlossen.